≡ Menu

Philip Jose Farmer – Gesammelte Werke – Neubearbeitungen (Sammelpack 50 ebooks)

162 MB – epub, mobi, pdf, Passwort:riskfuse.com

Beschreibung:
Anläßlich des zehnten Todestages von Philip José Farmer (1918-2009) am 28. Februar bieten wir hier seine gesammelten deutschen Veröffentlichungen an, die elektronisch verfügbar sind.
Farmer begann Mitte der vierziger Jahre zu schreiben und wurde 1952 durch seine Erzählung Die Liebenden über die Grenzen der Science Fiction hinaus bekannt. Den Ruf als Tabubrecher behielt er bei, obwohl seine bekanntesten und für die SF wichtigsten Veröffentlichungen eher die beiden Reihen Welt der Tausend Ebenen und besonders Flußwelt der Zeit sind. Für den ersten Flußwelt-Band erhielt Farmer den Hugo Award 1972. Auch für sein Lebenswerk wurde er mehrfach ausgezeichnet.
In seinen Büchern knüpft PJF oft an bekannte Werke anderer Autoren an und setzt sie fort oder oder betrachtet sie aus einem neuen Blickwinkel.
So hat er zum Beispiel eine besondere Vorliebe für Edgar Rice Burroughs’ Tarzan, wie sein Buch Das dunkle Herz der Zeit zeigt.
Außerdem schilderte er die weiteren (verschwiegenen) Erlebnisse des Weltreisenden Phileas Fogg aus Jules Vernes In 80 Tagen um die Welt.
Alle existierenden eBooks von PJF wurden vollständig neu bearbeitet oder komplett neu gescannt (Danke an die, die es gemacht haben). Alle Bände sind komplett neu gesetzt und liegen nun im Original-Layout mit “gereinigten” Titelbildern vor.
Einige Anmerkungen zu den Zyklen:

Die Flußwelt der Zeit:
Farmers berühmtester Zyklus. Der Protagonist landet nach seinem Tod in einer merkwürdigen Welt, in der alle Menschen leben, die jemals auf der Erde existiert haben. Er tut sich mit einigen berühmt-berüchtigten Figuren der Weltgeschichte zusammen und versucht die Konstrukteure dieser Welt zu finden.
Die Romane erschienen zuerst von 1969 bis 1986 bei Heyne. 2008 wurden die Bücher von Piper in der gleichen Übersetzung nachgedruckt.
Beide Versionen liegen bei.

Die Welt der tausend Ebenen:
Die deutsche Ausgabe erschien in Deutschland zuerst von 1979 bis 1981 bei Knaur. Im Jahr 1983 brachte der Verlag einen dicken Sammelband zum Sonderpreis heraus. Und vor kurzem veröffentlichte Heyne eine Neuausgabe im eBook-Format heraus. Es handelt sich um die gleichen Übersetzungen; lediglich die Rechtschreibung wurde “angepasst”. Wir bringen hier alle diese Versionen.
Anzumerken ist noch, daß es sich bei dem von Heyne herausgebrachten Zorn des Roten Lords nicht wirklich um den sechsten Band handelt, wie vom Verlag angegeben. Das Buch spielt außerhalb der bisherigen Handlungslinie. Der tatsächliche sechste Band, More Than Fire, ist bisher nicht in Deutschland erschienen. Dafür liegt die englische Originalfassung bei.
1999 hatte der Weltbild-Verlag unter dem Label Bechtermünz einen Nachdruck der Heyne-Ausgabe veröffentlicht, der hier “außer Konkurrenz” für die Komplettisten auch noch eingepackt ist.

Das Dungeon:
Dies ist eine sechsbändige Serie von klassischen Abenteuerromanen im Stil von E. R. Burroughs und Jules Verne, die sechs Autoren nach einem Konzept von P. J. Farmer geschrieben haben.
Sie sind natürlich ebenfalls hier eingeschlossen, auch wenn die Texte selbst nicht von Farmer sind.

Bücherliste:

50 Ebooks, eine Inhaltsliste findest du hier: http://xup.in/dl,70971983

Kostenlos Download oboom.com share-online.biz rapidgator

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment